Mit bildnerischen und typografischen Mitteln konzipiere und realisiere ich grafische Arbeiten für Kunden aus Wirtschaft, Kultur und Kunst. Erscheinungsbilder, Printprodukte, Publikationen, Webdesign und Ausstellungsgrafik gehören zu meinen wichtigsten Arbeitsgebieten. Ungelöste Fragen der Gestaltung – auch anspruchsvolle und schwer formulierbare – interessieren mich bei meiner Arbeit besonders. Ich vertiefe mich mit konzeptuellem Denken in die Themen meiner Kunden und greife gleichzeitig auf ein breites handwerkliches Know-how zurück. Ich bevorzuge Reduktion anstelle von Dekoration, formuliere pointierte Ideen und habe eine Vorliebe für klare, zeichenhafte Bilder. Mein Anspruch: Das grafische Resultat vermittelt in Form, Gestalt und Haptik präzise das Wesentliche und berührt und überrascht gleichzeitig als eigenständiger, visueller Kommentar in zeitloser Qualität. Eine Idee wird sicht- und greifbar.

Ich bin Designerin FH und habe zunächst an der Zürcher F+F den Vorkurs und ein Kunststudium mit Schwerpunkt Fotografie und Video absolviert. Danach studierte ich an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) Visuelle Kommunikation. Seit 2011 arbeite ich selbstständig im eigenen grafischen Atelier in Winterthur, davor mehrere Jahre bei Bringolf Irion Vögeli in Zürich. Einige von mir gestaltete Arbeiten wurden mit nationalen und internationalen Auszeichnungen prämiert oder selektioniert.

Alexandra Noth

Alexandra Noth — Visuelle Gestaltung
Grenzstrasse 13, CH-8406 Winterthur
Telefon +41 52 508 02 02